In den neuen Folgen nach Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach spielt Moritz Bleibtreu den Anwalt Friedrich Kronberg, der seine Mandanten verteidigt, indem er die Rechtslage zu deren Gunsten auslegt. In der Folge "Der kleine Mann" geht es um Bernhard Strelitz, einen unscheinbaren Angestellten in einer Supermarktkette. Als Strelitz zufällig Zeuge eines Drogengeschäfts wird, ergreift er die Gelegenheit und stiehlt einem Dealer eine Tasche mit Kokain – nur um kurz darauf der Polizei in die Hände zu fallen. Die Anklage lautet auf Waffen- und Drogenbesitz. In der Episode "Einsam" geht es um eine 15-Jährige, die wegen mutmaßlicher Tötung ihres neugeborenen Kindes vor Gericht steht, und um einen Programmierer, der seinen Nachbarn mit einem Baseballschläger angegriffen hat, um seine Freundin zu verteidigen. Es stellt sich heraus, dass diese Freundin keine Frau, sondern eine Sexpuppe ist ("Lydia"). Um die tragische Geschichte eines Kronberg’schen Jugendfreundes geht es in der vierten Episode "Der Freund".

Die dritte Staffel der ZDF-Krimiserie erscheint nun erstmals auf DVD & Blu-ray (z.B. bei amazon.de) - mit etwas Glück könnt Ihr sie hier gewinnen, denn wir verlosen 3 DVDs von "Schuld nach Ferdinand von Schirach - Staffel 3"!

Die Auslosung findet unter allen richtigen Einsendungen statt, Teilnahmeschluss ist der 12.12.2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ihr müsst nur folgende Frage richtig beantworten:
Wer schrieb die Kurzgeschichten auf denen die Serie basiert?
Das Gewinnspiel ist seit dem 12.12.2019 beendet!
Die richtige Antwort wäre gewesen: Ferdinand von Schirach.