Kaum eine Stadt hat eine so spannende Geschichte wie Berlin. 28 Jahre lang teilt die Mauer die politischen Systeme und die Menschen in Ost und West. Die geteilte Stadt ist immer beides: Weltstadt und Kiez, Weltpolitik und Alltag, Schauplatz von historischen Ereignissen und privaten Erlebnissen. Die dritte Staffel über die 80er Jahre schaut auf ein Jahrzehnt zwischen Vergnügungssucht und Zukunftsangst, Neuer Deutscher Welle und Wettrüsten. Die Teilung der Stadt ist scheinbar endgültig. In Ost und West wird Berlin zum Zentrum alternativer Lebensentwürfe. Am Ende des Jahrzehnts erzwingen die Bürger der DDR friedlich die Öffnung der Grenze. Die Mauer fällt und Berlin wird wieder eins.

Die dritte Staffel der rbb-Dokumentation über die Geschichte der Stadt Berlin von 1980 bis 1989 erscheint nun erstmals auf DVD (z.B. bei amazon.de). Wir verlosen 3 DVD-Boxen von "Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Staffel 3"!

Die Auslosung findet unter allen richtigen Einsendungen statt, Teilnahmeschluss ist der 23.01.2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ihr müsst nur folgende Frage richtig beantworten:
Wie lang teilte die Mauer Ost- und Westdeutschland?
Das Gewinnspiel ist seit dem 23.01.2020 beendet!
Die richtige Antwort wäre gewesen: 28 Jahre.